600 pixels wide image
Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen 
twitter facebook instagram linkedin

November Update #11 2020

Hier findest du alle Beiträge des Novembers auf einen Blick.

Viel Freude bei der Lektüre! 

600 pixels wide image
ADVERTORIAL

Im Porträt - November  #11

SAUBER ENERGIE
[Anzeige] Der Ökostromanbieter SAUBER ENERGIE packt beim Klimaschutz aktiv an. So schützt er beispielsweise heimische Wälder und engagiert sich proaktiv für Klimaschutzprojekte. Als Energieversorger – übrigens auch mit Biogas im Portfolio – stellt er seinen Kunden Energie aus erneuerbaren Energiequellen bereit. Gegründet wurde SAUBER ENERGIE im Jahr 2010 von sechs etablierten Energieversorgern, um eine Alternative zu bestehenden Energieprodukten anzubieten.
Zum Porträt

#Nachhaltigkeit

600 pixels wide image
ADVERTORIAL
Wie können Unternehmen Klimaschutz und Nachhaltigkeit fördern?
[Anzeige] Das Bewusstsein bei Konsumenten wächst, sich über den Konsumhebel stäkrer für Klimaschutz und Nachhaltigkeit einzusetzen. Damit nimmt die Nachfrage nach grünen Produkten und nachhaltigen Services zu. Im selben Atemzug gewinnen Klimaschutz und Nachhaltigkeit auch innerhalb von Unternehmen an Bedeutung.
Weiterlesen

#Nachhaltigkeit

600 pixels wide image
ARTIKEL 
#BeTheWave adressiert Klimaschutz weltweit
Klimaschutz geht uns alle an! Nur zusammen können wir die vor uns liegende Klimakrise stoppen. Genauso wie es einen enormen Kraftakt bedeutet, ein global grassierendes Virus aufzuhalten. Der Europäische Auswärtige Dienst (EAD) hat eine Social Media Kampagne gestartet, mit der er diese Herausforderung adressiert. #BeTheWave lautet die Botschaft, mit der der EAD junge Aktivisten und Influencer auffordert sich in die Social Media Kampagne einzubringen, um ihre Arbeit zu unterstützten. Denn anstelle von Worten braucht es Taten.
Weiterlesen

#Nachhaltigkeit

600 pixels wide image
ADVERTORIAL
Fünf wirksame Lösungsansätze, um Klimaschutz im Businessalltag zu verankern
[Anzeige] In Unternehmen entstehen eine Menge Treibhausgase und CO2-Emissionen. Um diese weitestgehend zu reduzieren, muss Klimaschutz im Businessalltag verankert und zu einem festen Bestandteil unternehmerischen Handelns werden. Nur wie können Unternehmen Nachhaltigkeit und Klimaschutz in ihre Prozesse, Strategien und Unternehmensziele einbinden? Was können sie unternehmen, um ihren CO2-Footprint zu reduzieren? Hierfür bestehen vielfältige Handlungsansätze. Fünf ausgewählte Lösungsansätze stellt euch der Beitrag vor und geht dabei insbesondere auf Innovationen grüner Unternehmen und Startups ein.
Weiterlesen

#Digitalisierung

600 pixels wide image
GASTBEITRAG
Künstliche Intelligenz (KI) im Umwelt- und Klimaschutz - Eine große Chance, wenn wir sie richtig einsetzen
Künstliche Intelligenz (KI) hat schon längst ihren Platz in unserem Alltag, in Unternehmen und in der Industrie gefunden, sei es als Suchmaschine, persönlicher Sprachassistent oder auf bestimmte Tätigkeiten hin programmierte Roboter und autonome Maschinen. Auch im Umwelt- und Klimaschutz ist das Spektrum möglicher Einsatzgebiete groß, wie die Autor*innen der gerade veröffentlichten Publikation von RESET.org „Greenbook(1): Künstliche Intelligenz – Können wir mit Rechenleistung unseren Planeten retten?“ zeigen.
Weiterlesen

#Energie

600 pixels wide image
ADVERTORIAL
Innovationen für eine grüne Energieversorgung
[Anzeige] Die Energiewirtschaft steht heute vor großen Herausforderungen. Diese gehen mit einer Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbar, smart und digital einher. Denn es beinhaltet, den Spagat zwischen Klimaschutz und Emissionsvermeidung auf der einen Seite und den technischen Neuerungen sowie wachsenden Kundenanforderungen auf der anderen Seite zu meistern. Um Lösungen für Herausforderungen zu generieren, hilft hierbei der Austausch unter Akteuren.
Weiterlesen

#Nachhaltigkeit

600 pixels wide image
GASTBEITRAG
Alternative CO2-Währung "ECO" des SaveClimate.Earth definiert Klimaschutzpolitik neu
Wir verhalten uns gegenüber der Erde wie ein Privathaushalt, der permanent über seine Verhältnisse lebt. Der sich dann auch noch wundert, dass ihm nach und nach Strom, Gas und Wasser abgestellt werden. Nur weil seine Schulden immer weiter ansteigen. Ursächlich dafür ist unser Wirtschaftswachstum und ein steigender Konsum. Dieser ist eng an den Verbrauch fossiler Energieträger gekoppelt.
Weiterlesen
Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen 
twitter facebook instagram linkedin
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
technewable.com
Dr. Katja Reisswig
Rhumeweg 11a
14163 Berlin
Deutschland

0162 136 05 96
kontakt@technewable.com
https://technewable.com/
CEO: Dr. Katja Reisswig
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.